Entspannung durch Stirn-Hinterkopf halten

Eine einfache und schnelle Entspannungstechnik ist das sogenannte Stirn-Hinterkopf halten. Es kann ohne jede Vorkenntnisse im Bereich der Entspannungstechniken durchgeführt werden und ist verblüffend wirkungsvoll. Diese aus der Kinesiologie kommende Übung zur Entspannung kann jederzeit und überall durchgeführt werden.

(Werbung)

Wie funktioniert diese Methode zur Entspannung?

Bestimmt haben Sie beide Gesten schon des Öfteren selbst gemacht: Sie haben sich mit der Hand leicht gegen die Stirn geschlagen, wenn Ihnen etwas eingefallen ist. Oder Sie denken über etwas nach und haben dabei die Stirn auf ihre Hand abgestützt. Bestimmt haben Sie auch schon mal ihren Hinterkopf entspannt in eine oder beide Handflächen gebettet gehabt. Beispielsweise, wenn Sie entspannt zurückgelehnt auf der Couch sitzen oder im Liegestuhl liegen. Sie müssen also nichts anderes tun, als eine Hand auf die Stirn, die andere auf den unteren Teil ihres Hinterkopfes zu legen.
Die Wärme der Hände regt die Durchblutung der vorderen und hinteren Hirnbereiche an. Dadurch wird das Gehirn in seiner Arbeit unterstützt und das bildhafte Vorstellungsvermögen unterstützt.
Probieren Sie es einfach aus. Am bequemsten ist es, wenn Sie das Stirn-Hinterkopf halten im Liegen durchführen, so das Ihre Arme möglichst entspannt ist. Welche Hand sie auf der Stirn oder dem Hinterkopf haben ist dabei egal. Sie können zwischendurch auch wechseln. 
Meist stellt sich tiefe Entspannung mit ein wenig Übung schon nach wenigen Minuten ein. 

(Werbung)

Zu zweit oder mehrt relaxen…

Das Stirn-Hinterkopf halten können Sie auch zu zweit oder in der Gruppe durchführen. Sie werden sehen das es ein gutes und verbindendes Gefühl schafft, sich auf diese Weise gegenseitig zu entspannen. Wenn Ihre Gruppe groß genug ist, können Sie auf diese Weise auch einfach einen Kreis zur Entspannung bilden.

Im Übrigen ist das Stirn-Hinterkopf halten auch hervorragend für das Durchführen von Fantasiereisen und Übungen zu zur Visualisierung geeignet.
Und nun viel Freude damit!

Der Coronavirus aus Mentaltrainer-Sicht
Was aktuell wegen dem Corona-Virus geschieht Aufgrund des Coronavirus werden Schulen geschlossen und Veranstaltungen abgesagt. Geschäfte die nicht zum Erhalt der Infrastruktur und Versorgung beitragen, müssen ebenfalls geschlossen werden. Wo möglich, wird die Arbeit...
Ausbildung Mentaltrainer
Mentaltrainer Ausbildung Die Mentaltrainer Ausbildung ist nicht einheitlich geregelt und der Begriff Mentaltrainer ist nicht gesetzlich geschützt. Dies bedeutet, dass die Qualitätsstandards und Inhalte der Ausbildungen für Mentaltrainer sehr unterschiedlich sind. Da...
Neurolinguistisches Programmieren – Weltbild
Neurolinguistisches Programmieren – Weltbild Neurolinguistisches Programmieren als offene Methode existiert natürlich in verschiedenen Ausprägungen. Dennoch liegt allen NLP-Methoden dasselbe Weltbild zugrunde. In diesem Beitrag erfährst du, auf welchen grundlegenden...
NLP – Allgemeines
NLP – Was ist das eigentlich? NLP ist die Abkürzung für Neurolinguistisches Programmieren. Ziel ist es, durch den Einsatz verschiedener Kommunikationstechniken die neuronalen Prozesse im Gehirn zu beeinflussen und zu verändern. NLP wurde ursprünglich in den 1970ern...
Entspannung
Warum Entspannung so wichtig ist Es gibt viele gute Gründe, warum Sie sich entspannen sollten. Im entspannten Zustand regeneriert sich Ihr Körper ebenso wie Ihr Geist. Unser alltägliches Dasein ist häufig von Stress, Leistungsdruck, ständiger Ablenkung und...