Manfred Herrmann

Manfred Herrmann

Bezirk Baden, Bezirk Wiener Neustadt, selbstständiger Mentaltrainer, Coach für intuitives Bogenschießen

 

Herzlich willkommen bei Mentaltrains.

Mein Name ist Manfred Herrmann. Ich bin ausgebildeter Mentaltrainer sowie langjähriger Bogenschütze und biete aus diesem Grund auch Mentaltraining in Zusammenhang mit Bogenschießen an. Hier finden Sie alle Informationen über mein gesamtes Angebot im Bereich Mentaltraining, erfahren mehr über mich und können im Blog stöbern.
Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

 

Nur der Geist beschwört die Geister. (Ferdinand Freiligrath)

Impulsstunde: Nachdenken – Umdenken – Neudenken

Man kann den Menschen nicht verwehren, zu denken, was sie wollen. (Friedrich Schiller)

Sie suchen schon länger nach einer Lösung, kommen aber nicht weiter? Sie möchten ein Projekt in Angriff nehmen, wissen aber nicht so recht wie? Sie scheitern immer wieder an den scheinbar selben Dingen?

Jegliche bewusst gewollte Veränderung kann nur mit den entsprechenden Gedanken einhergehen und gelingen. In der Impulsstunde unterstütze ich sie darin, Ihren persönlichen Weg des konstruktiven und lösungsorientierten Denkens zu entdecken und zu beschreiten – egal in welchem Bereich Ihres Lebens sie Veränderungen anstreben.

Für weitere Fragen und Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte unter:

Manfred Herrmann
Telefon: 068120910871
E-Mail: info@intuitivbogen.at

Die Impulsstunde findet in der Gegend rund um 2603 Felixdorf statt. Da ich gerade auch meine Impulsstunden gerne an verschiedenen Orten halte, vereinbaren wir den genauen Ort im Vorfeld individuell. Denken Sie um! 

Die Impulsstunde dauert eine Stunde und wird mit 70,-€ abgerechnet. 

Triff dich selbst beim Bogenschießen – Einzelerfahrung

Bogenschießen sagt uns enorm viel über uns selbst. Schon Konfuzius wusste: „Daran wie ein Mensch seinen Bogen spannt, kann man seine Moral und sein Handeln erkennen.“
Und eine buddhistische Weisheit lautet: „Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.“

Von dieser Einzelerfahrung profitierst du doppelt: Du lernst sowohl Bogenschießen als auch Dich selbst besser kennen. In Verbindung mit dem Prozess des Bogenschießens erforschst Du offene Potenziale und erschließt Dir Wege diese nutzbar zu machen.

  • Bequeme Kleidung, die ausreichend Bewegungsfreiheit lässt.
  • Festes Schuhwerk.
  • Gegebenenfalls Sonnenschutz, Trinkflasche.

Die Dauer beläuft sich auf ungefähr 3 Stunden, in denen wir abwechselnd Bogenschießen, über Deine Potenziale sprechen und Wege finden diese nutzbar zu machen.

  • Individueller Termin nach Vereinbarung.
  • Die Einzelerfahrung findet auf einer Bogensportanlage in 2601 Eggendorf oder in 2752 Wöllersdorf statt.
  • Die Kosten betragen 190,- Euro. Die Kosten für Leihausrüstung und die Nutzungsgebühr für die Bogensportanlagen sind hierbei schon inbegriffen.

Für weitere Fragen und Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte unter:

Manfred Herrmann
Telefon: 068120910871
E-Mail: info@intuitivbogen.at

Mentaltraining für aktive Bogenschützen

Alle Bogenschützen machen früher oder später die Erfahrung: „Wenn es im Kopf nicht passt, dann geht es einfach nicht.“
Dennoch nehmen erstaunlich viele Bogenschützen diese Tatsache einfach hin. Der Nachsatz lautet dann: „Da kann man halt einfach nichts machen.“
Genau das Gegenteil ist der Fall! Der mentale Zustand lässt sich durch Mentaltraining gezielt beeinflussen.
Während andere Bogenschützen nach Jahrzehnten immer noch nach dem besten Bogen suchen, haben erfolgreiche Schützen mittels Mentaltraining erlernt, ganz bewusst in ihren optimalen Zustand für ihr Bogenschießen zu gelangen und zu bleiben.

In der Einzelberatung unterstütze ich Dich darin, Dein individuelles, mentales Setup, für das Bogenschießen zu entwickeln, zu kultivieren und zu festigen. In jeder Einzelstunde erarbeitest Du Dir einen bestimmten Themenbereich und erhältst eine Art Hausaufgabe bis zur nächsten Stunde.  

Eine Einzelberatung dauert eine Stunde und wird mit €70,- abgerechnet.

Für weitere Fragen und Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte unter:

Manfred Herrmann
Telefon: 068120910871
E-Mail: info@intuitivbogen.at

FAQ

Häufig gestellte Fragen rund um Mentaltraining

Welche Methoden wenden Sie in ihren Mentaltrainings an?

Die genaue Methodik meiner Mentaltrainings richtet sich nach Ihren individuellen Anliegen. Es handelt sich immer um eine Mischung verschiedener Methoden wie beispielsweise klassische Entspannungsverfahren (PME, AT, Bodyscan) sowie gezielte Fragestellungen und unterschiedliche Techniken zur erweiterten Selbstbetrachtung.
Mein Mentaltraining folgt – so wie jedes seriöse Mentaltraining – dem Grundsatz, dass nicht der Trainer eine beliebige Lösung offeriert, sondern der Klient darin unterstützt wird, selbst zur Lösung zu gelangen.

Ist Mentaltraining wie Psychotherapie?

Nein. Mein Mentaltraining ist keine Psychotherapie und dient nicht zur Behandlung psychischer Erkrankungen. Weder kann, noch darf ich eine solche Form der Behandlung oder Therapie anbieten. Sollte mir während eines Trainings der Eindruck entstehen, dass Sie eigentlich therapeutische/ärztliche Hilfe benötigen, werde ich Ihnen dies klar kommunizieren und sie darin bestärken, sich an entsprechend ausgebildete Fachkräfte zu wenden.

Worauf zielt Mentaltraining eigentlich ab?

Mentaltraining ist lösungsorientiert und zielt auf Erweiterung und Veränderung des Denkens ab. Mentales Training fördert die Entspannungsfähigkeit, ermöglicht das Erkennen und Aktivieren von Ressourcen und daraus resultierend das Erlangen von Klarheit und erreichen von Zielen im beruflichen, sportlichen und persönlichen Bereich. Anders gesagt: Es fördert die Kunst, sich nicht selbst im Weg zu stehen.

Was qualifiziert Sie?

1978-1998: Angeblich anstrengende Geburt, gesunde Kindheit mit Schlammpfützen, nobelpreisverdächtige Pubertät und für das Umfeld oft ärgerlicher Hang zum Querdenken und Hinterfragen.

1998-2003: Zivildienst und Arbeit als Betreuer von Menschen mit geistiger Behinderung in der Lebenshilfe Sollenau und Dorfgemeinschaft Breitenfurt. Teilnahme an internen Schulungen zu pädagogischen Grundlagen sowie an Feedbackrunden und Supervision.

1998-dato: Beschäftigung mit mentalen Themen, psychologischen Grundlagen, Meditation, Entspannungstechniken, Wahrnehmung. Erfahrung der spannenden Tatsache, dass man ohne Probleme einige Jahre lang vergessen kann, irgendetwas davon anzuwenden. Erfreuliche Erkenntnis daraus: Wenn’s dann gekracht hat, lässt sich das Gelernte mit ein wenig Hilfe von außen wieder recht einfach aktivieren. Fazit: Mentaltraining ist wie ausreichend Bewegung und Maßhalten beim Essen – Vergisst man zulange darauf, wird man dick und ungesund 🙂

2006 – dato: Beginn mit dem intuitiven Bogenschießen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Seither schieße ich regelmäßig, auch in Verbindung mit meditativem Bogenschießen. Der Umgang mit Pfeil und Bogen unterstützt mich darin, meine aktiven und passiven Ressourcen zu erkennen, zu aktivieren was aktiviert werden soll und loszulassen was mich behindert.
Seit 2017 führe ich Interessierte in diese wunderbare Tätigkeit ein.

2019/2020: Ausbildung zum zertifizierten Mentaltrainer. Staatlich zugelassener Lehrgang  (ZFU-NR 7276014) mit den Inhalten:

Neurologisches Grundwissen und Visualisierung
Klassische Entspannungsverfahren: Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation
Elemente aus der Kinesiologie
Das Wahrnehmungssystem
Kommunikation
Der Veränderungsprozess
Ressourcenarbeit
Stimm- und Sprechtraining
Mentalcoaching für Beruf und Erfolg
Stressmanagement
Sport- und Bewegungscoaching
Mentaltraining im Kunstbereich
Mentaltraining für Kinder
Mentaltraining Lebensthemen

Ansonsten qualifiziert mich meine Überzeugung, dass uns Menschen in unserem Innersten genau das verbindet, was Wolfgang Ambros in einem seiner schönsten Lieder ausgedrückt hat:

A Mensch mecht I bleibn, und net zur Nummer mecht I werdn…

Genau das ist es nämlich, was gutes Mentaltraining ausmacht. Nicht zum Dasein als Roboter oder gefühlsarmer Übermensch führt es uns, sondern zur Anerkennung unserer ureigensten Menschlichkeit. Erst dann sind wir in der Lage, unser Menschsein nicht mehr an unsere Ziele anpassen zu müssen, sondern stattdessen zu erleben, wie uns unsere Ziele und alles was wir brauchen um sie zu erreichen, ganz leicht und ungezwungen aus unserer eigenen Menschlichkeit erwachsen.

Einfach mal 3 Minuten Musik hören:

Wo bieten Sie ihre Trainings an? Geht es auch Indoor?

Mentaltraining mit Bogenschießen biete ich in 2601 Eggendorf (Bezirk Wiener Neustadt) an.
Mein Outdoor Mentaltraining findet in der Natur rund um 2504 Sooß (Bezirk Baden statt)

Mentaltraining Indoor biete ich aktuell nicht an – Sich regen bringt Segen. Nützen Sie die Möglichkeit herauszukommen.

(Sollten Sie in ihrer Mobilität eingeschränkt sein oder einfach gar keinen Bock auf draußen haben, sind Hausbesuche prinzipiell möglich)

Ist Mentaltraining Gehirnjogging?

Auch das klassische Gehirnjogging fällt in den Themenbereich des Mentaltrainings. Sofern ihr Ziel für mentales Training in diesem Bereich liegt, biete ich auch eine Reihe hochinteressanter Methoden für kreatives Gehirnjogging welches auch Spaß macht an.

Wie viele Trainingseinheiten sind notwendig?

Wie viel Mentaltraining notwendig und sinnvoll ist, lässt sich im Vorfeld nicht pauschal beantworten. Öfter reicht schon eine einzelne Einheit aus, um den Anstoß für die nötige Veränderung zu erhalten, aber ebenso können auch mehrere Trainings nötig sein – hier entscheidet einfach die individuelle Ausgangssituation.  Sehr viele Menschen nützen auch die Möglichkeit, in größeren Zeitabständen von rund 4-6 Wochen regelmäßig ein Mentaltraining in Anspruch zu nehmen – einfach um am Ball zu bleiben und auch frische Impulse für ihr tägliches, selbstständig durchgeführtes Mentaltraining zu halten.

Gründe für mentales Training

Mentaltraining ist ein weit gefächertes Feld. Mein Mentaltraining richtet sich an Sie, wenn Sie:

  • lernen möchten, auch in Stress und Belastungssituation gelassen und konzentriert zu bleiben
  • mehr Klarheit über sich selbst, ihre Ziele und ihren Weg dorthin erlangen möchten
  • neue innere Ressourcen erkennen und aktivieren möchten
  • aus dem Hamsterrad raus möchten
  • neue Impulse erfahren und frische Kreativität erleben möchten
  • sich lästige Angewohnheiten ab- und willkommene Verhaltensweisen angewöhnen möchten
  • einfach mal wieder abschalten und entspannen möchten
Ich bin mir nicht sicher... - kostenloses Vorgespräch per Telefon

…ob Mentaltraining das Richtige für mich ist.
… ob es bei mir überhaupt funktioniert.
… ob Sie der passende Mentaltrainer für mich sind.
…ob …

Führen Sie einfach ein kostenloses, telefonisches Vorgespräch mit mir. Ich freue mich auf ihren Anruf unter 0681 209 108 71

So erreichen Sie mich

Für weitere Fragen rund um mein Mentaltraining-Angebot oder zur Vereinbarung eines kostenlosen Vorgesprächs per Telefon, erreichen Sie mich…

…am raschesten unter der Telefonnummer: 0681 209 108 71

…am zweitschnellsten unter der e-mail: info@intuitivogen.at (bitte Telefonnummer für Rückruf angeben)

Alternativ können sich auch das Kontaktformular unten verwenden. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

15 + 3 =

Entspannung
Warum Entspannung so wichtig ist Es gibt viele gute Gründe, warum Sie sich entspannen sollten. Im entspannten Zustand regeneriert sich Ihr Körper ebenso wie Ihr Geist. Unser alltägliches Dasein ist häufig von Stress, Leistungsdruck, ständiger Ablenkung und...
Progressive Muskelentspannung
Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson Die progressive Muskelentspannung wurde von 1908-1929, im Zuge umfangreicher Forschungen bezüglich des Zusammenhanges zwischen verschiedenen Erkrankungen und erhöhter Muskelanspannung, durch den amerikanischen Arzt...
MBSR und Body-Scan
MBSR – Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion MBSR – englisch für "Mindfulness-Based Stress Reduction" – wurde gegen Ende der 70er Jahren von Jon Kabat-Zinn entwickelt. Hierfür kombinierte der Molekularbiologe Kabatt-Zinn Elemente aus dem Yoga sowie aus der...
Autogenes Training
Autogenes Training Autogenes Training wurde in den 1920er Jahren durch den Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz entwickelt und erlangte seine erste Bekanntheit durch Schultz Buch "Das autogene Training", welches 1932  erschien. Im autogenen Training erlernen...
Entspannung durch Stirn-Hinterkopf halten
Entspannung durch Stirn-Hinterkopf halten Eine einfache und schnelle Entspannungstechnik ist das sogenannte Stirn-Hinterkopf halten. Es kann ohne jede Vorkenntnisse im Bereich der Entspannungstechniken durchgeführt werden und ist verblüffend wirkungsvoll. Diese aus...