NLP – Was ist das eigentlich?

NLP ist die Abkürzung für Neurolinguistisches Programmieren. Ziel ist es, durch den Einsatz verschiedener Kommunikationstechniken die neuronalen Prozesse im Gehirn zu beeinflussen und zu verändern. NLP wurde ursprünglich in den 1970ern von dem Psychologen Richard Bandler und dem Linguisten John Grinder entwickelt. Ursprünglich als Kurzzeit-Psychotherapie gedacht und mit verschiedenen psychotherapeutischen Ansätzen verknüpft, wird es heute von vielen alleine als Methodensammlung zu wirksamerer Kommunikation gesehen.
In Summe wird NLP weder als Wissenschaft, noch als Psychotherapie-Methode betrachtet, sondern als ein umfassendes und neuen Methoden gegenüber offenes Modell menschlichen Lernens und Kommunizierens.

(Werbung)

NLP Ansätze und Methoden

Da NLP keine einheitliche Methode darstellt, unterscheiden sich der konkrete Ablauf und die dabei angewandten Methoden bei NLP-Sitzungen teilweise erheblich voneinander. Pacing und Leading, Reframing und Swish sind hier bekannte Schlagwörter. Meist ist ein lösungsorientierter Ansatz gegeben. Bildlich und vereinfacht umschrieben, wird der Klient für seine persönliche, innere Landkarte und damit in Verbindung stehende Probleme sensibilisiert und mit Methoden vertraut gemacht, seine innere Landkarte zu erweitern und dadurch alternative Verhaltensweisen, die zur Lösung seiner Probleme beitragen, zu erhalten.

(Werbung)

NLP Ausbildungen

Neurolinguistisches Programmieren kann in Kursen, sowie durch Selbststudium mittel Büchern und Videos erlernt werden. Wer Trainer/Master/Praktiker etc. werden möchte, findet eine Vielzahl von Ausbildungen. Diese sind nicht einheitlich geregelt. Es existieren jedoch nationale und internationale Vereinigungen, die bestimmte Ausbildungsrichtlinien erlassen haben. Die entsprechenden Sigel der Vereinigungen darf nur verwenden, wer sich verpflichtet die jeweiligen Richtlinien einzuhalten.
In Österreich ist NLP ein Teil der Ausbildung zum staatlich anerkannten Lebens- und Sozialberater und wird in Form der Neurolinguistischen Psychotherapie offiziell als Therapiemethode anerkannt.
Hier findest Du die Dachverbände für Österreich und Deutschland. 

Kritik am neurolinguistischen Programmieren

Während die verschiedenen Methoden des NLP für sich wirksam sind und erfolgreich eingesetzt werden, fehlen für Grundannahmen der wissenschaftliche Nachweis. Das es ein offenes System ist und von verschiedenen Anwendern unterschiedlich aufgefasst wird, macht eine wissenschaftliche Betrachtung  ebenfalls nicht leichter. Häufig findet eine Vermischung von neurolinguistischem Programmieren mit Elementen aus der Esoterik statt, was die Glaubwürdigkeit der Methoden natürlich nicht erhöht.
Des Weiteren können NLP-Techniken auch immer auf sehr manipulative Weise eingesetzt werden. Einerseits vermitteln viele Ausbildungen einen ethischen Kodex, andererseits werden neurolinguistische Techniken im Bereich von Wirtschaft, Religion und Politik erfolgreich eingesetzt, um andere Menschen im Interesse des Anwenders zu manipulieren. Da NLP eine Methodensammlung darstellt und nicht in sich geschlossen ist, kann es einerseits Erfolge die durch diese Methoden erreicht werden für sich beanspruchen, sich aber andererseits von missbräuchlich verwendeten Methoden distanzieren, indem es sagt: „Diese Methode wurde nicht im NLP-Sinne nach xy angewandt.“
Entsprechen sollten alle NLP-Angebote auch immer mit gesundem Vorbehalt betrachtet werden. Eine vorurteilsfreie Beschäftigung mit der Thematik lohnt aber auf jeden Fall.

(Werbung)
Der Coronavirus aus Mentaltrainer-Sicht
Was aktuell wegen dem Corona-Virus geschieht Aufgrund des Coronavirus werden Schulen geschlossen und Veranstaltungen abgesagt. Geschäfte die nicht zum Erhalt der Infrastruktur und Versorgung beitragen, müssen ebenfalls geschlossen werden. Wo möglich, wird die Arbeit...
Ausbildung Mentaltrainer
Mentaltrainer Ausbildung Die Mentaltrainer Ausbildung ist nicht einheitlich geregelt und der Begriff Mentaltrainer ist nicht gesetzlich geschützt. Dies bedeutet, dass die Qualitätsstandards und Inhalte der Ausbildungen für Mentaltrainer sehr unterschiedlich sind. Da...
Neurolinguistisches Programmieren – Weltbild
Neurolinguistisches Programmieren – Weltbild Neurolinguistisches Programmieren als offene Methode existiert natürlich in verschiedenen Ausprägungen. Dennoch liegt allen NLP-Methoden dasselbe Weltbild zugrunde. In diesem Beitrag erfährst du, auf welchen grundlegenden...
NLP – Allgemeines
NLP – Was ist das eigentlich? NLP ist die Abkürzung für Neurolinguistisches Programmieren. Ziel ist es, durch den Einsatz verschiedener Kommunikationstechniken die neuronalen Prozesse im Gehirn zu beeinflussen und zu verändern. NLP wurde ursprünglich in den 1970ern...
Entspannung
Warum Entspannung so wichtig ist Es gibt viele gute Gründe, warum Sie sich entspannen sollten. Im entspannten Zustand regeneriert sich Ihr Körper ebenso wie Ihr Geist. Unser alltägliches Dasein ist häufig von Stress, Leistungsdruck, ständiger Ablenkung und...